Flieder & Pfirsich

Ja, so ist das mit den meisten Dingen, die irgendwann in der Versenkung verschwunden sind. Plötzlich sind sie wieder da und dann meist schöner als je zuvor. So geht es auch dem altbekannten Violett, das lange niemand mehr auf den Hochzeitstischen sehen wollte. Das war in gewisser Weise auch verständlich, denn Violett als Solo wirkt schwer und müde. Jetzt beweist uns diese tolle Farbe aber was sie alles kann, wenn sie die passenden Mitspieler hat. Hier kommt das neue Violett in leichten, eleganten Flieder- und Lavendeltönen und hat gleich noch frische und fruchtige Unterstützung mitgebracht: den Idealpartner Pfirsich. Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Liason, die wirklich trendverdächtig ist. Im Countrylook mit Getreide und (natürlich) Flieder wirkt diese Kombination gnadenlos romantisch. Für eine schöne Abrundung sorgt pudriges Rosé. Wo diese Farbe zum Einsatz kommt? Zum Beispiel in der Floristik, denn Flieder und roséfarbene Pfingstrosen verstehen sich prächtig in lockeren Bouquets. Pflicht dazu: Ivory. Viel Freude mit dieser erfrischend eleganten Kombination! Mehr Lavendel gibt es hier.

Fotos:
Gießkannen mit Lavendel und Ähren von hier, Pfirsiche von HLP Photo via Fotolia, zauberhafte lila Zuckerblüten von hier, pfirsichfarbene Torte Max Wanger for KatFlower, Strumpfband von meinem Lieblings Garter Girl, Drinks, Pumps, Tischschilder und Kerze von hier, pfirsichfarbene Zuckerblüten von hier, lavendelfarbene My M&M’s gibt es hier, süße Windbeutel von hier, Pfingstrosen. Thanks ?

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.