Thea und Andreas

Der Antrag:

Andreas hat ganz klassisch im Sommer letzten Jahres um meine Hand angehalten und sogar zuvor meinen Vater ganz klassisch gefragt. Eigentlich wollten wir uns Zeit lassen mit der Festlegung auf ein Datum… Wir haben uns so gefreut, dass 3 Tage später der 22. September 2012 als Datum feststand!

Hochzeit lila (11)Hochzeit lila (12)Hochzeit lila (17)Hochzeit lila (18)Hochzeit lila (19)Hochzeit lila (9)

Die Vorbereitungen:

Unsere Hochzeit hatte nicht von Beginn an ein Thema, wir haben uns während der Planung immer mehr an dem orientiert, was uns gefällt. Lila in allen Variationen sollte es sein und so wurden auch die Gäste gebeten in Lila oder mit einem lila Accessoire zu kommen. Zu unserer großen Freude haben ALLE mit viel Freude und Herzblut diese Idee
umgesetzt. Weil ich Ballons über alles liebe war auch klar, dass es welche geben sollte: 3 große pastellfarbene für unseren Shoot und rote und lilafarbene kleinere nach der Trauung, die wir in den Himmel steigen lassen konnten.

Um Geld zu sparen habe ich unsere Einladungskarten, Kirchenhefte, Tischkärtchen, Sitzplan etc. selber gestaltet und dann von einer Druckerei drucken lassen oder, im Fall der Kirchenhefte selbst ausgedruckt und gefaltet. Für das Falten der etwa 120 Kirchenhefte und das Versehen derselbigen mit Schleifen war die tatkräftige Unterstützung durch eine Freundin bitter nötig…

Wie ich schon gesagt habe, haben wir vieles selbst gemacht. Ich hatte mir Brautjungfern gewünscht und eigentlich auch passende Kleider, wollte aber den Mädels es nicht zumuten sich in Unkosten zu stürzen. Ich liebe die Brautjungfernkleider von twobirds aber so ein Infinitykleid ist für uns unerschwinglich gewesen. Im Internet habe ich mich dann schlau gemacht und nach ein wenig Herumprobieren habe ich für jede Brautjungfer ein kurzes Infinity-Kleid in dunkellila und für meine Trauzeugin ein langes in petrol genäht. Es war unheimlich lustig, wie die Mädels schon im Vorfeld das Wickeln ihrer Kleider geübt und ausprobiert haben. Alle waren am großen Tag happy, dass jede ihr Kleid so tragen konnte, wie sie sich am Wohlsten fühlt. Außerdem sind sie unglaublich bequem!

Auch mein Haarteil habe ich in einer Abendsitzung mit Silberdraht, Perlen, Kristallen und Epoxid-Harz selbst gemacht.

Mein Kleid war nicht so einfach zu finden: Ich wollte nämlich in tea-length heiraten und nicht klassisch lang. Nach einem langen Tag mit meiner Trauzeugin auf einer Hochzeitsmesse hab ich es dann doch gefunden. Da es aus Tüll war, war das Abschneiden kein Problem. Die Damen vom Hochzeitsatelier in Kassel haben mit viel Fingerspitzengefühl die Schere angesetzt… und vorher immer wieder gefragt, ob ich das wirklich will. ;-)

Hochzeit lila (20)Hochzeit lila (21)

Der Tag:

Wir übernachteten im gleichen Hotel wie viele unsere Gäste, was am Sonntag noch den Vorteil hatte, dass wir gemeinsam Frühstücken konnten.

Mein Getting-Ready begann um 7 Uhr morgens zusammen mit meinen Brautjungfern und ein paar Gläsern Sekt. Das waren schöne Momente, die ich nicht missen möchte!

Andreas hat sich im Nebenraum mit seinen „Groomsmen“ fertig gemacht und wurde von meiner Trauzeugin überrascht: Ich hatte schon im Vorfeld heimlich Manschettenknöpfe für Andreas bestellt…

Hochzeit lila (8)Hochzeit lila (10)Hochzeit lila (13)Hochzeit lila (14)Hochzeit lila (1)Hochzeit lila (2)Hochzeit lila (3)Hochzeit lila (4)Hochzeit lila (5)Hochzeit lila (6)Hochzeit lila (7)

[vimeo 50502163 w=600&h=360]

Unser erster Tanz war „Solid as a rock“ von Fitzgerald. Wir beide tanzen Swing und haben uns deshalb entschieden nicht den klassischen Hochzeitswalzer zu tanzen. Unser DJ war fantastisch und hat es geschafft dem breiten Musikgeschmack (von Swing bis Funk) unserer Gäste gerecht zu werden und so haben wir bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Wenn wir zurück schauen sind wir immer noch überglücklich… Nichts hat uns gefehlt, wir haben eigentlich während des ganzen Planungsprozesses viel Freude gehabt und unsere Hochzeit ganz nach unseren Wünschen gestalten können.

Fotos: Pink Pixel Photography | Hochzeitsvideo: Alper Tunc | Kleid: Ladybird Deluxe Collection auf Tea-Lenght gekürzt im Hochzeitsatelier Kassel | Haare und Make-Up: Diana Aderhold | DJ: Mr. Soul Sell | Location1: Schlosscafe Wilhelmshöhe | Location2: Restaurant La Galleria
 
Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.