Die Hochzeitstrends 2013 Teil 2

Machen wir am besten gleich nahtlos dort weiter, wo wir gestern aufgehört haben…

Nummer 6: Das Revival der 20er Jahre

Inspiriert von dem Kinofilm The Great Gatsby, der im neuen Jahr anläuft, wird sich auch die Brautmode an den 20er Jahren orientieren. Glitzernde Stoffe und traumhafte Vintagedetails sorgen für eine ganz besondere Eleganz. Die Brautmode, die ihr oben seht, ist von Johanna Johnson. Auch bei Vintage Stücken kann man Glück haben und diese dann noch elegant aufarbeiten lassen. Auch bei Küss die Braut findet ihr schöne Brautmode im 20er Jahre Look.

Brautmode 20er Jahre

Nummer 7: Bänder, Bommeln und Co.

Das gefällt mir! 2013 werden wir hoffentlich noch viele weitere kreative Hintergründe sehen, vor denen sich das Brautpaar entweder sogar in einer freien Zeremonie traut oder ablichten lässt. Von Stoffbändern über Luftballons bis hin zu glitzernden Pompoms. Was zur Feier passt, gehört irgendwo als Hintergrund platziert. Auch die Candybar bietet sich dafür perfekt an. Die Bänder, die unsere liebe Daniela auf ihrer Hochzeit zwischen 2 Bäume gespannt hat, seht ihr hier.

Foto von Tinywater Photography.

 

Nummer 8: Lampions

Die Deko greift auch im neuen Jahr auf Altbewährtes zurück. Alles was von der Decke baumelt ist auf Hochzeiten gerne gesehen. Die klassischen Papierlampions sind zurück. In bunten Farben für Gartenhochzeiten oder auch komplett in Weiß für die elegante Variante oder den Winter. Papierlampions bieten zudem sehr viele schöne DIY-Möglichkeiten.

Foto: This modern Romance.

 

Nummer 9: Girlanden

Neben den Lampions bleiben uns auch die Girlanden weiter erhalten. Sie sehen aber auch einfach zu schön aus, zum Beispiel am Candy Bar-Tisch, über dem Tisch, als Raumteiler, als Fotohintergrund… Ihr seht, die Möglichkeiten sind immens. Girlanden könnt ihr ebenfalls ganz einfach selbst machen. Viele schöne DIY-Girlanden findet ihr aber auch bei Etsy, so wie diese hier von Lillysister.

 

Nummer 10: Mint

Nun gut, das ist keine große Überraschung. Nachdem die offzielle Farbe des Jahres Smaragdgrün ist, liegt es nahe, dass auch eine grünliche Farbe bei den Hochzeiten 2012 ganz schön mitmischen wird. Mint ist sehr gut kombinierbar, zum Beispiel zu dem angesagten Smaragdgrün, aber auch zu knalligen Farben wie Pink und Kirschrot macht es im Sommer eine gute Figur. Auf den Winterhochzeiten findet sich Mint meist mit anderen Pastelfarben oder wie hier mit Bordeaux.

Flaschen von hier, Torte von hier.

2 Kommentare
  1. wo zum teufel (entschuldige bitte) bekommt man solche traumhaften kleider her?
    ich heirate im dezember im vintage stil und suche genau solche kleider :)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.