Das neue BRIDAL MAG

Es fühlt sich so komisch an, diesen Beitrag zu schreiben, denn ich muss mich selbst erstmal kneifen, um zu checken, dass es nun druckfrisch neben mir liegt: das erste eigene Printmagazin, das neue Frieda Therés BRIDAL MAG. Im Juli 2017 ging das Projekt „Magazin“ los, nachdem es mehrere Jahre in der Schublade lag. Im Nachgang bin ich froh, dass ich erst im letzten Jahr damit begonnen habe, denn bei so umfangreichen Projekten muss mein Bauchgefühl ganz klar dabei sein. Was in den Monaten darauf los war, glich einem Abenteuer. Eine aufregende Zeit, in der ich mehr gelernt habe, als in den sechs Jahren mit Frieda Therés. Über die Hochzeitswelt, über Dienstleister, über meine eigene Arbeitsweise und last but not least natürlich über den Weg vom Schmierzettel bis hin zum fertigen Magazin.

Ich hätte zu Beginn nicht gedacht, dass es mir SO VIEL Spaß machen würde, ein Magazin zu erstellen. Ich liebe die kreative Arbeit daran, vom Layout bin hin zur Papierauswahl. Es war ein unglaublich spannender Prozess und ich kann mir durchaus vorstellen, in 2019 mit einer zweiten Edition nachzulegen. Womit ich auch direkt eine der häufigsten Fragen rund um das Magazin beantworten möchte, nämlich den Turnus der Erscheinung. Für dieses Jahr gibt es eine Ausgabe, was aber nicht heißt, dass ich nicht bereits tausende Ideen für eine nächste habe :)

An erster Stelle möchte ich allen Dienstleistern danken, die mit so viel Herzblut an dieser Ausgabe mitgewirkt haben! Danke euch für das Vertrauen in die Konzepte und die große Detailliebe, mit der (teils auch zusammen hier in Berlin) alles umgesetzt wurde! Ohne euch wäre es never ever so schön geworden! Und ich spreche dabei nicht nur von der fachlichen Umsetzung, sondern auch von dem Spaß an der Sache. Und davon hatten wir viel. Sehr viel. Wir haben bei allen Shoots viel gelacht – auch wenn mal etwas nicht geklappt hat, es war immer eine tolle Stimmung und das ist so viel Wert! Ich freue mich, dass dieses Magazin in all seinen Facetten so voller Liebe ist. Und etwas melancholisch werde auch, denn im Rückblick der letzten Jahre, ist das Magazin definitiv eines meiner Highlights. Es fühlt sich sehr rund an, denn es ist wirklich so geworden, wie ich es mir gewünscht habe. Nein, besser, denn das Magazin lebt stark von exklusiven Ideen, die wir eigens für’s Papier umgesetzt haben. Daher trägt es zu 100% die Frieda Therés Handschrift und ist dabei so zeitlos, dass ihr auch in 2 Jahren gerne nochmal reinschauen wollt – versprochen!

Inhaltlich war es mir besonders wichtig, zeitlose Hochzeitsideen mit dem gewissen Etwas zu zeigen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei: modern, cool, natürlich und klassisch. Alle Dekokonzepte sind darauf ausgerichtet, dass sie zu jeder Jahreszeit umgesetzt werden können. Von einem Just White Look bis zu einer sonnig gelben Inspiration ist alles am Start! Besonders verliebt bin ich auch in die französisch inspirierte Hochzeitsidee und in den großen Flower Guide, denn all das sind Dinge, die ich wie man so schön sagt, schon immer mal machen wollte.

Neben vielen Inspirationen, vielfältigen Brautmoden- und Stylingideen dürfen natürlich wunderschöne echte Hochzeiten nicht fehlen! Von einer kleinen Hochzeit bis zu einem großen Fest auf Mallorca – die Hochzeiten im Magazin sind alle eine Augenweide!

Das erwartet euch zudem auf den 160 Seiten:

  • exklusive Gutscheincodes von Benbino Party, Jacks Beauty Department, Grace Flower Box und Chocolate Valley
  • moderne Torteninterpretationen für altbekannte Klassiker
  • Brautmode, Brautmode, Brautmode!
  • Brautfrisuren & Beautyideen
  • ein Special zur Farbe Weiß
  • Planungstipps von Hochzeitsexpertin Doreen Winking
  • und vieles mehr…

 

Ich wünsche euch ganz viel Lesevergnügen mit dem BRIDAL MAG. Aktuell ist es exklusiv online über Frieda Therés zu bestellen (hier direkt zum Produkt). Es wird rund um das Magazin noch ein paar weitere Neuigkeiten geben, die ich in den nächsten Tagen mit euch teile. Für heute freue ich mich darauf, selbst die ersten Bestellungen für euch zu verpacken.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.