Brautkleider mit Neckholder

Ich liebe Brautkleider mit Neckholdern. Und dass nicht erst seitdem Meghan Markle in einer WOW-Robe von Stella Mc Cartney zur Hochzeitsparty düste. Brautkleider mit Neckholder sind wie ich finde richtige Universalgenies, die sehr vielen Frauentypen schmeicheln. Da ich ein Freund tiefer Rückenausschnitte bin, finde ich den Gegenpol – ein geschlossenes Dekolette – dazu immer eine sichere Bank und vor allem wunderschön! Zudem wird durch den Neckholder, je nach Schnitt, das Gesicht harmonisch „eingerahmt“. Mittlerweile gibt es so viele Modelle, von ganz clean bis sehr verspielt, dass jeder Stil bedient werden kann.

Die verschiedenen Neckholder-Techniken bieten darüber hinaus super viele Tragemöglichkeiten und passen daher sehr vielen Figurtypen. Grund genug also, sich diesen zeitlosen Schnitt mal näher anzuschauen. Neckholder Brautkleider gibt es in ausgewählten Onlineshops, aber auch bei den großen Brautmodennamen wie Pronovias und St. Patrick. Ich habe mal einiger meiner Lieblinge zusammengestellt. Wie gefallen euch die Kleider?

  • Schlichtes Brautkleid:
    Oui the Label
Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.