White Boho Love

Wie eine Waldfee spaziert die süße Braut Janin mit ihrem weißen Boho-Brautkleid „Noa“ von Light & Lace und einem Blumenkranz durch die goldene, sonnenverwöhnte Kulisse. Unbeschwert, leicht und frisch fühlt sich alles an – kein Wunder also, dass so viele brides-to-be dem Boholook verfallen sind! Und umso schöner, dass mit den tollen Fotos von Julia Schick wieder eine natürliche Inspiration zu diesem Thema ihren Platz auf Frieda Therés gefunden hat. Gemeinsam mit Sandra Holuscha von Brautliebe wurde aus der anfangs klein geplanten Inspirationsstrecke ein Fest an Ideen, von dem wir uns so viel Schönes abschauen können: den natürlichen Zeremonienhintergrund, den Hoopstrauß, das im Scandi Stil dekorierte Tipizelt, die unglaublich schöne Floristikauswahl von Stielgebunden und die lockeren Brautstyles von Brautliebe.

Julia sagt selbst: „Ich liebe es, wenn nebem dem Boho-Muss Eukalyptus so fantastisch schöne Frühlingsblumen wie Ranunkeln, Traubenhyazinthen und Lisianthus verwendet werden. Ganz süß finde ich auch den kleinen Anstecker für den Bräutigam, der den Hoopstrauß seiner Braut wieder aufnimmt.“

Für ein gelungenes Rundum-Hochzeitserlebnis darf die passende Papeterie natürlich nicht fehlen. imi wedding hat wunderschöne Einladungskarten mit gerissenen Kanten, Menükarten und Gastgeschenke mit passenden Anhängern gedruckt, die die Farben der Blumen und des Eukalyptus aufnehmen.

Lasst euch inspirieren und verführen von der frühlingsfrischen Leichtigkeit, der schönen Farbe Weiß und den vielen kleinen Details!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.