Verlobt

Die Zeit des Verlobtseins ist aufregend und nervenaufreibend zugleich: Einerseits ist die Freude über die bevorstehende Ehe riesig, andererseits ist das Meer an Umsetzungsmöglichkeiten kaum zu durchdringen. Die Galerie bringt Licht ins Dunkle und ermöglicht euch eine erste Stilrichtung für eure Hochzeit zu finden. Ihr mögt es gerne floral? Oder doch lieber glamourös? Möchtet ihr an eurer Hochzeit im strahlenden Sonnenschein auf der Wiese eines Schlosses oder eher im tiefsten Winter in schneeweißer Landschaft getraut werden? Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Tipps für ein persönliches Hochzeitskonzept vom Hochzeitsprofi sind in u.a. in diesem Interview zu finden. Viele weitere Tipps vom Profi findet ihr in der großen Kategorie Hochzeitsplanung.

Fotografen, DJs und Locations sind heiß begehrt. Auch wenn es euch viel zu früh erscheint- professionelle Hochzeitsdienstleister können durchaus über ein Jahr im Voraus ausgebucht sein. Zudem erleichtert euch eine frühzeitige Auswahl auch die weitere Planung. So wie ihr euch für eine Stilrichtung bei der Dekoration oder der Location entscheidet, so hat auch jeder Fotograf sein eigenes Verständnis von Hochzeit. Am besten schaut ihr euch die verschiedenen Portfolios der Fotografen auf ihren Internetportalen an oder bestaunt die tollen Fotostories auf Frieda Therés, die von tiefromantisch bis sommerleicht gehen. Es gilt: Wenn ihr euch in eurem Konzept wiederfindet und wohlfühlt, finden sich auch alle weiteren Dinge. Traut euch, eure Wünsche durchzusetzen und hört auf euer Herz! An eurem Hochzeitstag seid ihr die wichtigsten Personen! Euer Herzblut, eure Gedanken und eure Zeit stecken in der Planung und daher solltet ihre keine Entscheidungen treffen, die euch nicht zu einhundert Prozent wiederspiegeln. Tipp: stöbert in Hochzeiten von echten Paaren und lasst euch vom Hochzeitsfieber anstecken!

Die besten Dienstleister, Produkte und Onlineshops rund um die Hochzeit findet ihr in der Selection.

Habt ihr eure Stilrichtung gefunden, lassen sich schnell passende Farben finden, die in der Deko und in der Floristik umgesetzt werden können.

Wichtig: Setzt euch vorab ein Budget, sonst verliert man schnell den Überblick. Hilfreich ist ein Ranking, in dem ihr festlegt, welche Posten euch auf eurer Hochzeit besonders am Herzen liegen sind und auf welche eventuell verzichtet werden könnte.