Traum Braun

Gemütlich, ruhig, warm und kuschelig – Braun ist nicht ohne Grund eine meiner persönlichen Lieblingsfarben. Ich liebe die Farbe in allen Schattierungen, von hell bis dunkel, von Latte Macciato bis Espresso… Braun passt einfach immer und steht jedem. Braun im Hochzeitskonzept ist jedoch eine ganz andere Welt, insbesondere wenn wir von einem schönen, dunklen Schokobraun sprechen. Braun hat viele wunderbare Eigenschaften, aber gerade im Bereich der Deko auch einige Nachteile, die insbesondere bei großen Räumen und Tafeln verstärkt auftreten. Dort kann die Farbe ganz schnell für eine erdrückende, dunkle und müde Atmosphäre sorgen.

Heute habe ich mir daher Gedanken darüber gemacht, wie ich ein sattes Schokobraun am ehesten in eine Hochzeitsdeko einbauen würde. Dabei hat mich erstmal erstaunt, dass es wirklich kaum Hochzeitsdekos in Braun gibt. Wahrscheinlich hat die Farbe einfach das falsche Image :) Zeit also, um es zu ändern…

Folgende Farben waren in meinem gedanklichen Ideaboard:

Türkis – tolle Farbe, aber es sah mir zu amerikanisch aus. Zu laut und zu kontrastreich.

Rot – ja, aber defintiv nicht alleine. Zusammen mit hellem Rosé finde ich die Kombi jedoch äußerst spannend.

Traum-Braun

Puderrosa – meine Traumkombi! Das pudrige Rosa weckt das dunkle Braun wunderbar auf, hüllt es förmlich in einen sanften Schleier und macht Braun nicht nur wahnsinnig elegant, sondern auch super stylisch. Das ganze Farbspiel wird durch einen schönen Macciato-Ton abgerundet. Braun und Braun macht sich sehr harmonisch, wenn eine Farbe die Grundlage bildet und die andere schön ergänzt. Das können die beiden Farben wirklich perfekt. Highlights würde ich hier mit einem schönen Weinrot setzen. Kann, muss aber nicht ist dabei die Devise!

Noch ein kleiner Tipp zu Braun und allen weiteren schweren Farben: Was so mächtig und dunkel ist, darf gerne verspielt und in verschiedenen Materialien präsentiert werden. Braun kann ziemlich viel wegstecken, daher verträgt es verspielte Muster, Details, weiche Materialien und alles, was es etwas auflockert.

Fotocredits: Glas, Einladungen, Zapfen, braunes Kleid, Servietten, Schuhe, Kuchenetage

Zurück nach oben

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

follow @Instagram
Bekannt aus