Teresa und Mirko heiraten – Hochzeitsfotografie

Eine der schwierigsten Entscheidungen, die jedes Brautpaar zu treffen hat, ist die Frage nach dem richtigen Hochzeitsfotografen. Genau vor diesem Step der Hochzeitsplanung steht mittlerweile auch unser liebstes Hochzeitspaar 2015. Teresa und Mirko halten Hochzeitsfotos für ein sehr wichtiges Element der Hochzeit und ich kann mich den beiden nur anschließen. Am Ende des Tages habt ihr die Erinnerungen, den Ehering und im besten Fall die schönsten Hochzeitsbilder, an denen sich natürlich auch eure Gäste erfreuen werden.

Die Auswahl eines guten Fotografen ist somit das A und O, aber gerade für viele Paare auch sehr komplex, denn wie soll man in all den Vorbereitungen auch noch den idealen Hochzeitsfotografen finden. Es gibt so viele Fotografen und Stilrichtungen, dass sich viele Paare schlichtweg überfordert fühlen. Daher kann ich immer wieder den wichtigsten Tipp geben: Schaut euch früh genug um! Stöbert in Hochzeitsblog und Magazinen und tastet euch in das Feld Hochzeitsfotografie vor. Auf Blogs bekommt ihr immer gute Empfehlungen für Fotografen, die bereits Hochzeiten oder Styled Shoots fotografiert haben. Viele Fotografen haben auch eigene Fotoblogs, in denen ihr bereits fotografierte Hochzeiten sehen könnt.

Ob nun reine Portraitfotos als frischgebackenes Brautpaar oder eine komplette Hochzeitsreportage, die den gesamten Tag festhält, das alleralleraller Wichtigste ist, dass ihr bei dem Fotografen oder auch bei dem Fotografenduo ein gutes Bauchgefühl habt! Denn dann und auch nur dann (außer natürlich ihr seid professionelle Models), entstehen authentische, gefühlvolle Bilder, die euch auch Jahre später noch glücklich machen!

Daher ist es immens wichtig, dass ihr auf der Suche nach eurem Hochzeitsfotografen diese wichtigen Schritte beachtet:

– Neben der Location ist der Fotograf ein Posten, der sehr viel Vorlaufzeit benötigt, da viele Fotografen bereits ein gutes Jahr im Vorfeld ausgebucht sind. Informiert euch daher so früh wie möglich!

– Lasst euch auf Blogs und in Hochzeitsmagazinen inspirieren, welcher Fotostil euch spontan gefällt und kontaktiert bei Gefallen am besten direkt die jeweiligen Fotografen, um ein Angebot einzuholen.

– Ihr wollt eventuell auch ein Hochzeitsvideo? Dann informiert euch auch darüber frühzeitig. Viele Fotografen bieten das zusätzlich an.

– Wenn die erste Chemie stimmt, ist es sinnvoll ein kleines Verlobungs- oder Pärchenshooting mit eurem Wunschfotografen zu machen, um sich besser gegenseitig kennenzulernen und miteinander warm zu werden

– Es gibt Motive, die ihr unbedingt verewigen möchtet? Ein inniges Bild mit Oma und Opa, ein stylisches Bild eurer Schuhe? Notiert diese Wünsche und gebt sie an die Fotografen weiter. Eine gute Quelle für Inspirationen ist Pinterest. Dort findet ihr auch verschiedene Bilder von echten Bräuten oder echten Brautpaaren. Vielleicht ist ja für euch die ein oder andere Inspiration dabei.

Euch gefallen die neusten Fotos und Videos von Teresa und Mirko? Dann ist das Fotografenduo Octavia und Klaus vielleicht genau das richtige für eure Hochzeit, denn den beiden haben wir diese hüschen Film- und Fotomomente zu verdanken.

Hochzeitsfotografie_02 Hochzeitsfotografie_03 Hochzeitsfotografie_04Hochzeitsfotografie_01Hochzeitsplanung: Facts and Feelings

Video und Fotos: Octavia und Klaus

Konzept: Shop and Marry und Facts and Feelings

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

follow @Instagram
Bekannt aus