Winterweiß

Weiß und Mint Hochzeitsdeko

Auch wenn der Schnee uns bislang nur kurz erfreut hat, die Temperaturen inspirieren aber dennoch zu winterlichen Dekoideen. Die klassische Winterdeko besteht ursprünglich aus den Farben Eisblau, Weiß und Silber. Diese Farbkombination ist mir persönlich aber viel zu langweilig und eingestaubt. Der Winter bietet durch Schnee und Kälte bereits den idealen “kühlen” Rahmen. Daher möchte ich euch meine derzeitige Lieblingskombination für eine Winterhochzeit vorstellen. Das kühle Eisblau wird ersetzt durch softes Lindgrün und das glänzende Silber weicht einem warmen dunklen Braun. Was erhalten bleibt ist das frische Weiß, das bei einer Hochzeit zu dieser Jahrezeit nicht fehlen darf.

Heraus kommt eine wunderbar weiche, einladende, “kühle” aber auch warme Farbkomposition. Wichtig bei diesem Styling ist es, dass die Farben von dem richtigen Material getragen werden. Das edle Lindgrün wirkt am besten auf der Keramik (Platzteller) und der Papeterie. Das Weiß sorgt für die nötige Frische und Eleganz, diese Farbe sollte somit im Mittelpunkt stehen. Die Schneebeere ist die ideale Pflanze für diese Dekoidee, da sie die seltene Mischung aus Reinheit und Gemütlichkeit austrahlt. Das satte Braun rundet dieses Thema ab. Um das Ganze nicht ersticken zu lassen, muss die dunkelste aller drei Farben am dezentesten eingesetzt werden. Ideal: in Kombination mit der Schneebeere, als kreativer Caketopper in Holzoptik, als schmaler Tischläufer.

Ich wünsche viel Freude und viele Ideen ♥

Fotos: lindgrüne Box: Braggingbags, Schleier: Steven Khalil, Kette: Braggingbags, Tortenaufsatz: betteroffwed, Meringues: Natalia Danecker, Fotolia.com, Vase: Flores del Sol ♥

© Friedatheres.com 2013. Alle Rechte vorbehalten.                                                                                               Gastbeiträge  Blogroll  Rechtliches  Impressum