Strahlende Brautjungfern

Neue Woche, neue Hochzeiten, neue Ideen! Ich wünsche euch einen tollen Start ihr Lieben! So langsam aber sicher wird es winterlicher. Damit kommen aber auch viele warmen Farben zum Vorschein, die im Sommer zu überladen sind, im Winter aber genau richtig. So wie dieses wunder-wunderbare Dunkelrot. Ich bin eigentlich kein Fan davon, alle Brautjungfern in ein und dasselbe Kleid zu „zwingen“, wenn es sich aber farblich annähert, dann finde ich das richtig gelungen. So wie hier zum Beispiel. Alle Brautjungfern tragen Kleider in einem warmen Rotton und in einem annähernd gleichen Material. Was variiert ist der Schnitt. Das ist meiner Meinung nach immer noch die schönste Art, um die Brautjungfern einzukleiden. Denn Fakt ist einfach, dass nicht jedem Körper das gleiche Model steht. Und was bringt es, jemanden in ein Kleid zu zwängen, für das man eben nicht gemacht ist? Ich wünsche mir strahlende und glückliche Brautjungfern und das funktioniert am einfachsten, wenn sich jeder das Kleid aussucht, in dem man sich wohl fühlt.

Neben tollen Kleidern gibt es hier aber auch noch eine bezaubernde Idee für den Winterbrautstrauß 2012. Ganz weit vorne in der Blumenhitliste ist in dieser Saison die Calla. Hier wird diese elegante Blume winterlich, rustikal kombiniert. Auf den Tischen sorgen Dahlien in strahlendem Orange und Violett für Wärme. Die Blumen einfach nach Farben und Sorte anzurichten, finde ich so originell wie einfach. Genau das gleiche Dekoprinzip gibt es auch hier – sehr sehr stylisch.

Fotos: Melanie Duerkopp.

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.