Senfgelb und Hellblau

Ich hätte diesen Post auch wieder nach dem Trommelstock benennen können, aber ich glaube, dann könnte ich meinen Blog langsam aber sicher in Trommelstock.com umbennnen :) Dennoch spielt der Trommelstock (nachfolgend Billy genannt, klingt halt schöner…) auch hier wieder eine tragende Rolle… Inspiriert von meinem letzten senfgelben Ideaboard, gibt es nun ein neues, mit diesem eigenwilligen Gelb. Dieses Jahr habe ich mich für die sanftere Kombination entschieden und Senfgelb zu Hellblau kombiniert. Ich finde diese Mischung sehr hochwertig und nicht zu grell. Ich habe anfangs überlegt, Türkis zu nehmen, aber das war mir zu greischend und irgendwie zu überladen. Babyblau hingegen hat diese Kühle, die der warme Billy ganz gut verträgt. Das Schöne: Ihr könnt sowohl Ivory als auch reines Weiß dazu packen. Wobei ich im Winter die strahlend weiße Version bevorzugen würde. Ich habe da so einen Tick, dass Weiß im Winter „sauber“ aussehen soll, aber den müsst ihr natürlich nicht übernehmen :) Zur Floristik: Fakt ist, dieses besondere Gelb gibt es auf natürliche Weise nicht im Überfluß. Womit wir wieder bei Billy wären. Er hat einfach genau das „richtige“ Gelb für diese Deko. Zu Billy passen auch DIY-Filzblumen sehr gut, zum Füllen eignen sich aber auch orangefarbene Blumen wie Ranunkeln, wobei ich jedoch warme und nicht grelle Orangetöne einsetzen würde. Zusammen mit dem hellen Blau ergibt das ein sehr stylisches Gesamtpaket, das sich natürlich besonders im Winter sehr gut macht.

Senfgelb

Fotos von oben nach unten: Tortentopper, Törtchen, Kleid, Schokolinsen, Kartenhalter, Einladung, Girlande, Tortentopper, Nagellack, Kerzenhalter, Bommeln

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.