Romantische Hochzeit im April

Wir starten in den #weddingwednesday mit der wunderschönen Hochzeit von Olga & Halis, die im April geheiratet haben. In der romantischen Location der Strandterrasse Steinhudemeer wurde der große Tag der beiden zelebriert. Wie sehr die Hochzeit von Emotionen und Glücksgefühlen begleitet wurde, wird sehr deutlich, wenn man sich durch die Hochzeitsgeschichte liest, die die liebe Braut Olga für uns geschrieben hat. Von der Planung bis in die feinen Details der Hochzeit nimmt sie uns rückblickend mit zu einem der schönsten Tage ihres Lebens! Vielen Dank dafür liebe Olga!

Fotografisch wurde die Hochzeit von Miss I DO festgehalten. Zudem freue ich mich sehr, dass mit mundus Fine Art Bakery auch ein Selection-Mitglied bei der Hochzeit am Start war. Mundus hat eine traumhafte Hochzeitstorte und eine süße Candybar gezaubert. Für die Floristik war die liebe Rieke von Milles Fleurs zuständig, die passend zum beerigen Farbkonzept verschiedene Blumenarrangements kreiierte.
Viel Spaß nun mit Olgas Hochzeitsgeschichte!

„Nachdem wir die Location gefunden hatten, ging es an die Planung unserer persönlichen Traumhochzeit. Diese Zeit war besonders emotional für mich. Ich konnte mir bildlich vorstellen, wie der Tag sein wird und musste jedes Mal weinen, wenn ich nur das Einzugslied (Xavier Naidoo – Mein Fels) gehört habe. In dieser Zeit sind wir beide oftmals schweißgebadet nachts aufgewacht, weil wir so aufgeregt waren und Sorge hatten, dass irgendetwas schiefgehen könnte! Mein Mann sagt heute, dass ihm die Organisation der Hochzeit ein paar graue Haare gebracht hat J. Diese Zeit war mit vielen Gefühlen verbunden und total besonders für uns Zwei! Ich habe sehr viel Zeit mit meinen Freundinnen, meinen Schwestern, meiner Trauzeugin und meiner Familie verbracht. Alle waren so bemüht um uns, haben uns unterstützt und waren in dieser einmaligen Zeit für uns da, wofür ich unglaublich dankbar bin!

Bei der Organisation haben wir viel Liebe ins Detail gesteckt und versucht alle drei Kulturen (russisch, türkisch, deutsch) in die Hochzeit einfließen zu lassen. Im russischen wird nach der Hochzeit der Honigmonat eingeläutet. Mit kleinen Honiggläsern als Gastgeschenk (Bioland Imkerei Honigmanufaktur Eggers) wollten wir, dass die Gäste an unserem Honigmonat teilhaben und ein Stück vom Glück mit uns teilen. Bei der Feier gab es mit der traditionellen türkischen Gold- und Geldgeschenkübergabe einen fröhlichen Tanz zu türkischer Musik.

Die offizielle Trauung fand im Rittergut Remeringhausen statt. Die alten Gemäuer und der Park  haben uns und die Gäste verzaubert. Am 15.04.2017 war es endlich soweit! Ich habe meinem Seelenverwandten, meinem besten Freund und der Liebe meines Lebens da JA-Wort gegeben. Der Moment, an dem mich mein Vater zum Altar gebracht und meinem zukünftigen Mann übergeben hat, rührt mich immer noch zu Tränen. Auch das Eheversprechen „in schönen und in schweren Zeiten zueinander zu stehen, füreinander zu kämpfen und einander immer zu lieben, berührt mich. In der Partylocation (Steinhuder Strandtserrassen) angekommen, waren wir überwältigt von der wunderschönen Tischdeko. Friederike Rahlfes von Milles Fleurs hat unsere Erwartungen übertroffen und mit den perfekt ausgewählten Blumen, den vielen kleinen Details, den Federn und vielen Schwimmkerzen, mein Herz zumTanzen gebracht. Blumen machen mich einfach glücklich und haben dem Raum einen ganz besonderen Glanz verliehen.

Auf der Hochzeit hatten wir übrigens einen ganz besonderen Gast! Die kleine Mina ist an diesem Tag ein Jahr alt geworden. Zu diesem besonderen Anlass gab es für die kleine Maus eine zuckersüße Geburtstagstorte von Mundus. Die Eltern der Kleinen waren so überrascht und haben sich von ganzem Herzen über das Überraschungsgeschenk gefreut.

Ein Highlight war unser Eröffnungstanz (Söhne Mannheims – Seit ich dich kenne), der von dem bezaubernden und talentierten Saxophonisten Hubert Fersterer live begleitet wurde. Das Saxophon hat eine magische Stimmung kreiert und mir einen Gänsehautmoment geschenkt. Später haben wir gemeinsam mit DJ Niels (Empire) und dem Saxophonisten den Abend in den gerockt! Ein weiterer Höhepunkt war die Rede meiner Schwestern und meiner Trauzeugin. Die warmen Worte haben mir noch einmal vor Augen geführt, wie wichtig diese Menschen in meinem Leben sind und welche tiefe Vertrautheit uns miteinander verbindet. Die liebevollen und ergreifenden Worte haben mich sehr bewegt.

Es war unsere Traumhochzeit mit vielen tollen Augenblicken, an die wir uns noch lange und gerne erinnern werden. Wir sind unglaublich dankbar für diesen zauberhaften Tag, unsere Familie und Freunde. Nach 13 Jahren Beziehung haben wir uns nun endlich das Ja-Wort gegeben, weil wir die Liebe unseres Lebens sind!

Wir sind sehr dankbar, dass so viele Menschen gekommen sind, um diesen besonderen Tag gemeinsam mit uns zu feiern. Für uns war es einfach nur schön mit anzusehen wie unsere beiden Familien tanzen, lachen und miteinander feiern. Das hat uns zum Strahlen gebracht! Dzenita (Miss I Do) ist es gelungen, diesen fröhlichen und glücklichen Tag mit vielen tollen Momentaufnahmen einzufangen.“

1 Kommentar

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.