Hochzeitsdeko mit Flamingos

Diese tropische Woche könnte nicht schöner ausklingen, denn wir dürfen heute eine super coole Hochzeitsdeko bestaunen, bei der unter anderem meine Lieblingstiere dabei sind: rosarote Flamingos! So ein mutiges und farbenfrohes Hochzeitskonzept sieht man wirklich nicht alle Tage – und wenn es dann noch so super professionell und stilvoll umgesetzt wurde, wie bei der Hochzeit von Sarah & Max, dann tanzt das Hochzeitsbloggerherz! Kreative und konzeptionelle Unterstützung bekam das Brautpaar von Hochzeitsplanerin Katrin Glaser von Sagt Ja.

Das Motto der Hochzeit orientiert sich an dem Stil des Fotografen Slim Aarons. Aus der Vorliebe des Paares für diesen unkonventionellen Stil hat Katrin Glaser ein stilvolles, erwachsenes Hochzeitskonzept kreiiert. Wie das ablief, welche Hingucker-Details am Start waren und was bei den Gästen besonders gut ankam – all das erzählt uns Katrin Glaser ausführlich:

„Sarah & Max lieben die Werke des amerikanischen Fotografen Slim Aarons. Ihre Wohnung hängt voll mit seinen Bildern, sie mögen den ganz eigenen Stil und die Farbigkeit, die Moderne und die Ironie dieser Hochglanz-Fotografie. Vor allem die Pool-Szenen haben es den beiden angetan und recht schnell war klar, dass sich daraus doch etwas entwickeln lassen könnte, das wirklich originell & besonders ist. Denn Sarah & Max Hochzeit sollte alles sein – außer gewöhnlich.

Mit der Set Jet Halle in Düsseldorf war schnell der perfekte Rahmen gefunden, die Halle bietet innen und außen beste Möglichkeiten und Projektions-Flächen für das geplante Pool- / Flamingo- / Wir lassen es krachen – Fest. Dazu kam ein tolles Dienstleister-Team, die mit unfassbar viel Freude Step by Step aus einer Idee ein abgestimmtes Konzept werden ließen. Tatjana Jarosch, die Inhaberin der Set Jet Halle und Dekorateurin mit Leib & Seele, schuf nach den Ideen und Vorlagen und in Kooperation mit Sagt Ja und der Traufabrik ein abgefahrenes Szenario aus Spiegeln, tropischen Blüten, Riesen-Pool-Gläsern und Flamingos all überall – einfach außergewöhnlich, so wie die ganze Pink Flamingo Hochzeit. Der Weg der Gäste nach Ankunft, führte mit platzierten Flamingos durch die staubige Halle einer Steinmanufaktur in den verwunschenen Hinterhof-Garten, ein überraschender Bruch, der so manchen Gast hat staunen lassen.

Auch die klassisch-romantische Kirche bekam ihre Portion schrille Exotik – wenn schon, denn schon! Die Papeterie war umfangreich und detailverliebt. Vom Kirchenheft zum Barwand-Poster, vom Flamingo-Wegweiser zum Fotobooth Let’s Flamingle Schildchen, fand sich das exotisch-farbenfrohe Design an allen Ecken und Enden und sorgte immer wieder für Begeisterung bei den Gästen.

Für große Begeisterung sorgte auch die Fotobooth mit original 80-er Jahre Auto-Scooter und Riesen-Flamingo-Ring, ebenso wie der Sweet Table von Dehly & Desander, gesäumt von Flamingos, voller bunter Köstlichkeiten und einer Hingucker-Hochzeitstorte mit frischen Früchten.“

Für weitere extravagante Hochzeitsideen schaut auch mal in der Galerie unter der Stilrichtung extravagant rein!

Viel Spaß mit den Fotos von Hanna Witte!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.