Himbeerrot & Steingrau

Mhhmmm, in Himbeeren könnte ich mich reinsetzen! Daher wollte ich auch unbedingt eine kleine Inspiration mit den süßen Früchtchen bringen, denn Himbeeren schmecken nicht nur wahnsinnig gut, die sagenhafte Farbe ist auch für 2013 ganz weit oben auf der Hochzeitsfarben-Trendskala. Kein Wunder, denn dieses einmalige Himbeerrot ist nicht so streng wie das klassische Rot und viel stylischer als Pink. Meine Traumkombination entsteht aus der Mischung Himbeere-Hellgrau-Cremé. Neu, frisch und sehr elegant – und damit zum Nachmachen freigegeben!

Als Schlüsselelement kommen hier natürlich die süßen Beeren zum Einsatz. In kleinen weiß-verwaschenen (!) Körben oder Boxen kommen sie auf der Hochzeitstafel schön zur Geltung. Toll dazu: Baumwolle, wie hier, in denen die Himbeeren weich liegen. Wunderhübsch macht sich das Ganze auf einer hellen, leicht gestreiften grauen Tischwäsche. Den letzten Frischeschliff bekommt diese Deko durch reines Weiß und schöne Ivory-Akzente.

Als Gastgeschenk bietet sich selbstgemachte, hübsch verpackte Himbeermarmelade an. Serviert wird Himbeerlimonade mit wenig Zucker und vielen frischen Früchten als appetitliches Highlight. Eine kleine Anrichte mit süßen Früchten rundet das Gesamtbild ab. Ergänzend zu den Himbeeren bieten sich frische Pfirsiche und Aprikosen an. Die Candybar lebt von himbeerfarbenen Süßigkeiten, die sich mit creméfarbenen Schokolinsen aufwertet.

Eine wunderschöne, leichte und unbeschwerte Hochzeitsdeko, die besonders im Sommer, zur Himbeersaison, volle Entfaltung findet.

himbeerrot_grau_creme_600

Fotos: Himbeertorte, Kleid, Love, Nagellack Raspberry, Himbeerfarbener Kussmund, Haarschmuck, Pumps, Himbeercupcakes, Kleid

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.