Getting Ready mit Boudoir

Entspannung ist am Hochzeitstag Gold wert, denn nur dann strahlt man freudig und gelassen von innen heraus. Ein Getting Ready solltet ihr daher unbedingt einplanen. Lasst euch dazu am Hochzeitstag bereits morgens verwöhnen und wenn ihr wollt, auch schon fotografisch begleiten. Die meisten Hochzeitsreportagen beinhalten mittlerweile auch die Fotografie am Morgen. Die Fotografin Claudia Ebeling zeigt uns, wie so ein Getting Ready aussehen kann. Dazu hat sie noch eine glamouröse Boudoir-Session fotografiert – angelehnt an die schillernden 20er Jahre präsentiert sich das Model sehr ladylike und sexy. So ein Boudoir selbst lässt sich am Hochzeitstag zeitlich nur schwer umsetzen, aber es ist auf alle Fälle eine tolle Inspiration für ein sinnliches Hochzeitsgeschenk, das ihr dem Schatz am Hochzeitsmorgen als Morgengabe überreichen könnt.

Tshirt Braut (9)Tshirt Braut (3)Tshirt Braut (1)Boudoir Braut (3)Hochzeitsmorgengetting ready Hochzeit (5)getting ready Hochzeit (1)Boudoir Braut (1)KronleuchterBoudoir 20er Jahre (16)Boudoir Braut (2)BrautboudoirBrautfrisur Locken (21)Brautfrisur Locken (19)Fotografin: Claudia Ebeling Photography
H&M: Teresa Meschke
Bride to Be Shirt: Asos
Ring: Moquii
Weißer BH: Asos oder ähnlich hier

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.