Brautkleider mit tiefem Rücken

Spätestens seit den ersten Kollektionen für 2017 ist es auf allen Kanälen und bei jeder bride-to-be angekommen: der Fokus des Brautkleides liegt vermehrt auf der Rückansicht. Tiefe Ausschnitte, raffinierte Schnürungen und extravagante Details sorgen in der Brautmodenwelt für neue Hingucker.

Besonders schön ist dabei der Kontrast aus einer hochgeschlossenen Vorderpartie, die in eine tief geschnitte Rückenpartie übergeht. Immer mehr Bräute sind auf der Suche nach genau solch einem Prachtstück für den großen Tag. Meine Lieblingskleider habe ich euch daher mal zusammengesucht. Viele weitere Inspirationen und Kleider findet ihr auch in der Rubrik Brautmode und in der Galerie, wo ihr auch nochmal explizit die Stilrichtung filtern könnt.

Bevor es zu den Kleidern geht, aber noch ein Tipp für das Darunter, denn nichts stört einen tollen Rückenausschnitt mehr, als der olle BH-Träger, der sich über den Rücken zieht. Welche Modelle den nötigen Halt geben, hängt vom Ausschnitt und der Körbchengröße ab. Die neuen Ausschnitte sind aber im Regelfall so tief, dass frau nur auf Klebepads oder selbstklebenden BHs zurückgreifen kann. Ich persönlich habe zu einem sehr tiefen Rückenausschnitt diese Klebepads getragen, da die selbstklebenden BHs sich durch ihre Form doch immer irgendwo abzeichneten. Die Klebeteile gewinnen zwar keinen optischen Schönheitswettbewerb, aber ich sie haben ihren Job erfüllt und darauf kommt’s ja schließlich an. Aber man muss ehrlich sein, die schöne Form, die ein BH erzeugt, ist mit den Klebeteilen nicht zu erreichen, auch wenn ich schon eine etwas festere Qualität gewählt habe. Falls noch jemand Tipps für die passende Unterwäsche hat, gerne ab damit ins Kommentarfeld.

Los geht es mit den tollen Brautkleidern von Light & Lace, die in der neuen Kollektion 2017 mit vielen wunderschönen Rückenausschnitten verzaubern. Der Kollektionsname Wild & Free lässt bereits darauf schließen, dass hier die schönsten Bohemian Brautkleider auf zukünftige Bräute warten. Light & Lace fertigt übrigens auch Brautkleider nach eigenem Wunsch an. Das hat unter anderem die liebe Braut Diane machen lassen. Ihre eigene Kreation (natürlich auch mit tiefem Rücken) könnt ihr bei ihrer Boho Herbst Hochzeit bewundern.

Fotos: Lene Photography

 

Aus Berlin kommen diese eleganten Kreationen von kisui. Fließende Röcke und Stoffe treffen auf ebenso hauchzarte Details, die den Rücken schmücken. Noch mehr aus der aktuellen kisui Kollektion findet ihr auch im Lookbook Brautmode 2017.

Bei diesem romantischen Brautkleid von Soeur Coeur ist die Seidenschleife der Hingucker im Rückenbereich. Durch das gebundene Seidenband wird ein harmonischer Übergang zwischen dem offenen Rücken und dem Rockteil erzeugt. Perfekt für alle, die keinen allzu tiefen Ausschnitt möchten, aber dennoch ihren schönen Rücken zeigen möchten. Alle weiteren Brautkleider der neuen Soeur Coeur Kollektion findet ihr auch im Lookbook.

Bei den Boho-Brautkleidern von Rue de Seine weiß man gar nicht, wo der Blick zuerst hinwandern soll. Auf die Stoffe, auf die Schnitte oder auf die aufregenden Rückendetails. Bei Rue de Seine wird viel mit Schnürungen und Fransen gearbeitet – immer wieder ein Hingucker im Brautmodenbereich. Die Kleider bekommt ihr in Potsdam bei Seeweiss oder in Oberursel (Nahe FFM) bei Weiss zu Schwarz.

 

Der Brautmoden-Store Victoria Rüsche in Köln ist ein Eldorado für alle, die ein Brautkleid im Hippielook suchen. Ihr findet dort grandiose Labels wie Daalarna Couture oder auch Daughters of Simone, die immer wieder mit sexy backs verzaubern. Aber auch die hauseigene Kollektion wartet mit einigen hübschen Rückenausschnitten auf. Heißer Tipp: tiefe Rückenausschnitte mit der Rückenkette von La Chia kombinieren.

 

Das australische Label Grace loves Lace ist seit seiner Geburtsstunde für die aufregenden Brautkleider im eleganten Boholook bekannt. Grace loves Lace war eines der ersten Labels, die den tiefen Rückenausschnitt brauttauglich und soooo begehrenswert gemacht haben. Hier seht ihr meine drei Lieblingskleider mit einem sexy Rückenausschnitt: Alexandra, Francis und Inca.

 

Das englische Label Charlie Brear hat einige Brautkleider mit tiefem Rückenausschnitt in der neuesten Kollektion. Von dezent bis sehr tief finden sich verschiedene Varianten und Stilrichtungen.

 

Dieses wundervolle Hingucker Kleid stellt den Rücken in den Fokus und kombiniert verspielte Blumenmuster mit einem aufregenden Schnitt. Noch mehr von dem Kleid gibt es in den Artikeln Oriental Hippie und Boho Glam Hochzeit zu sehen. Das Kleid bekommt ihr in Düsseldorf bei IamYours.

Hippie Brautkleid

Foto: Laura Möllemann Photography / H&M: Birte Krause Make up / Kleid: IamYours

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.