Blume des Monats Dezember: Amaryllis

Unser Dezemberblümchen gehört zu meinen persönlichen Lieblingen: die Amaryllis. Bezaubernd schön und mit einer ganz eigenwilligen Blütenform ist diese Blumen seit vielen Jahren zur Weihnachtszeit bei uns im Wohnzimmer zu Gast. Ich mag sie sowohl in klassischem Rot, aber auch in Weiß. Sie versprüht mit ihrer großen, edlen Blüte für mich sofortigen Winterzauber.

Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass Floristin Sonja Klein von Blumig Heiraten für den Dezember einen wundervollen Brautstrauß mit einer weiß-rot geflammten Amaryllis gebunden hat. Die Blume selbst hat eine tolle Einzelwirkung, daher passt sie am besten zu Blüten, die ihr nicht „die Show stehlen“. Sonja Klein hat zu unserer Dezemberblume daher rötlich braune Proteas, weiße Euphorbien, kugelige Chrysanthemen, grüne Rosen und weiße Wintergräser kombiniert. Abgerundet wird der lockere Brautstrauß mit viel Eukalyptus.

Und hier noch einige Fakten zur Amaryllis:

Ihr botanischer Name ist Hippeastrum Vittatum. Aber auch der Name Ritterstern wird ihr häufig gegeben. Gut erhältlich ist sie zwischen November und März und in der Vase kann sie sogar bis zu zwei Wochen blühen.

Neben dem hübschen Winterstrauß gibt es auch noch ein wunderschönes, schlichtes Brautkleid von Rike Winterberg zu bestaunen, das von unserem hübschen Model Laura ausgeführt wird.

Fotografiert wurde die Blume des Monats auch dieses Mal wieder von Hochzeitsfotografin Diana Frohmüller.

Weitere Blumenideen findet ihr in der Kategorie BLUMEN.

brautstrauss-amaryllis-3

brautstrauss-winter-1

brautstrauss-winter-2

brautstrauss-winter-3

brautstrauss-amaryllis-5

brautstrauss-amaryllis-1

brautstrauss-amaryllis-4

brautstrauss-winter-4

brautstrauss-amaryllis-2

Fotos: Diana Frohmüller
Blumendesigner: Blumig Heiraten
H&M: Oxana Face Dresses
Kleid: Rike Winterberg
Model: Laura Stern

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.