5 Tipps: unifarbene Blumen stylen

Die puristischen Gemüter werden bei den nachfolgenden Bildern voll auf ihre Kosten kommen: Minimalismus in seiner klarsten Form mit transparenten Ghost Chairs, puristischen Kerzengläsern, glänzendem Silber und lila Tulpen soweit das Auge reicht. Bei dieser Hochzeit ging es in Sachen Deko alles andere als verspielt zu. Das Brautpaar entschied sich für ein modernes Thema, bei dem die Farbe der Blumen im Fokus steht. Die Floristin Tabea Maria Lisa hat diese Hinguckerdeko im Hotel Atlantis by Giradino in Zürich gestylt und dafür sage und schreibe 2500 (!!!) Tulpen in eleganten Lilatönen verwendet. Wie man das bei so vielen Blumen aus nur einer Farb- UND Blumenfamilie am besten macht, verrät sie uns mit 5 Tipps für ein charmantes und dennoch puristisches Blumenstyling!

Hochzeit Tulpen (12) Ghost chairs for wedding (1)ghost chairs hochzeit

1. MENGE
Entscheiden sich Braut und Bräutigam für eine unifarbene Hochzeitsdekoration und -Floristik sollten sie bei diesem Posten nicht sparen, denn bei einer solchen Dekoration ist die Menge das zwingende Must-Have. Erst ab einer gewissen Menge an Blumen wirken die Farben auf den Betrachter anziehend und entfalten so die Intensität der Farbe. Bei zu kleinen Mengen an Blumen nimmt das Auge stärker das Gesamtbild wahr und damit auch alle anderen Farben des Stylings.

2. KONKURRENZLOSER KONTRAST
Auch unifarbenen Dekorationen müssen ins Szene gesetzt werden und sich vom Rest des Stylings abheben. Das gelingt am besten mit einem Kontrast, der jedoch nicht in Konkurrenz zur gewählten Farbe steht, sondern diese viel eher unterstützt. Nach wie vor am überzeugendsten gelingt dies mit Grau. Grau steigert die Leuchtkraft der Farben und lenkt das Auge nicht ab, wie das etwa bei Schwarz der Fall wäre. Bei einer Hochzeitsdekoration bietet es sich darum an, mit der Tischwäsche – der Hintergrund also auf dem die Blumen präsentiert werden – einen entsprechenden Kontrast zu setzen.

3. BLÜTE AN BLÜTE
Analog zur Menge empfiehlt es sich, die Blumen Blüte an Blüte zu arrangieren und möglichst auf die grünen Blätter und Stiele einer Blumen zu verzichten, um auch hier die Farbintensität zu steigern. Wer es lieber etwas wild und luftig hat, muss selbstverständlich nicht ganz darauf verzichten, jedoch lenkt auch hier zu viel Grün von der Wirkung der Farbe ab.

4. UNIFARBEN MIT NUANCEN
Damit die Floristik nicht zu flächig wirkt – und um die Dekoration insgesamt etwas spannender zu gestalten –, kann mit verschiedenen Farbnuancen der gewählten Farbe gespielt werden. Gerade bei einer Hochzeit kann damit der „romantische Aspekt“ unterstützt werden, wohingegen Event-Dekorationen gerne auch mal auf solche Nuancen verzichten können.

5. PERSÖNLICHE NOTE MIT ACCESSOIRES 
Mit den Accessoires – Windlichter, Gastgeschenke, Kerzen u.ä. – kann erneut ein Kontrast gesetzt werden, jedoch sollte dieser wie oben bereits erwähnt, in keiner Weise mit der gewählten Farbe in Konkurrenz stehen. Auch hier gilt: Den unifarbenen Blumen gebührt die vollste Aufmerksamkeit. Jedoch können Accessoires helfen, die Dekoration persönlicher und lieblicher zu präsentieren.

Hochzeit Tulpen (15)lila TulpenGhost chairs for wedding (2)Hochzeit Tulpen (7)graue Tischdecke Hochzeit (2)Hochzeit lila Tulpen (7)Hochzeit lila Tulpen (9)tulpen hochzeitHochzeit lila Tulpen (14)Tischdeko Ideen Hochzeit Gastgeschenk HochzeitHochzeitsdeko Tulpen (2)Floral Design, Styling & Fotos: TML | TABEA MARIA-LISA

Rentals (Stühle und Tischwäsche): OPTIONS

Location: Hotel Atlantis by Giardino

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

follow @Instagram
Bekannt aus