5 Tipps: Tüllröcke für die Hochzeit

Sie erleben aktuell ein großes Comeback: Tüllröcke. In allen Farben und Längen verzaubern uns die Primaballerina-Röcke und lassen uns von unserem eigenen Carrie-Moment träumen. Auch wenn wir nicht mit Tüllrock und Manolo Blahniks durch New York City stöckeln, so hat Carrie schon vor vielen Jahren gezeigt, wie es stylingtechnisch laufen sollte, damit der Look modern und erwachsen wirkt.

Insbesondere für die Standesamtliche Hochzeit sind Tüllröcke immer beliebter und hier kann auch gerne Farbe ins Spiel kommen: leichte Blautöne sind natürlich prädestiniert für den Hochzeitstag aber auch andere Pastelltöne sind wie gemacht für den Gang zum ersten Ja-Wort.

Hier kommen die fünf wichtigsten Tipps, um einen Tüllrock hochzeitstauglich zu stylen.

  1. Die Proportionen: der ausladende Rock braucht einen Gegenpol, der für die richtige Silhoutte sorgt. Das kann ein eng anliegender, feiner Strickpullover sein (z.B. von noni oder kisui) oder auch ein elegantes Seidentop, das den Oberkörper betont.
  2. Die richtigen Schuhe: Highheels funktionieren perfekt, wenn der Tüllrock zu dem festlichen Hochzeitsanlass getragen wird. Sie bringen zudem mehrere Vorteile mit: sie strecken und können den Look des Outfits super unterstreichen, da der Blick auf die Schuhe frei ist.
  3. Das Oberteil in den Bund stecken: es ist kein Muss – wird das Oberteil aber in den Rock gesteckt, entsteht eine schöne Silhoutte, die man wunderbar mit einem Hingucker-Gürtel, z.B. in Gold betonen kann.
  4. Kontraste: Strickpullover, grobe Spitzenstoffe und sogar T-Shirts passen super zum ohnehin verspielten Tüllrock. Das Spiel mit verschiedenen Texturen, Materialien und Stilbrüchen macht den Look aufregend und modisch.
  5. Ausprobieren: da nur die wenigsten von uns täglich Tüllrock tragen, ist es einer der Styles, an die man sich rantasten muss, um zu schauen, was für einen selbst am besten funktioniert. Wer einen Tüllrock zur Hochzeit tragen möchte, sollte sich im Brautmodenatelier beraten lassen. Häufig kann schon die Länge des Rocks oder die Anzahl der Tülllagen entscheidend sein und den Look sofort verändern.

 

Inspirationen für das Tüllrock-Styling gibt es auf Frieda Therés einige. Da hätten wir die liebe Claudia, die bei ihrer standesamtlichen Hochzeit in Zürich einen Tüllrock mit T-Shirt trug oder auch das sinnliche tulle boudoir.

Weitere Inspirationen mit Tüllrock findet ihr hier: wedding in the city / sunlight mood

Gelber Tüllrock und Seidentop von noni / Foto: weddingpilots

 

Bloggerin Kasia kombiniert den weiten blauen Tüllrock mit einem engen Strickpullover und Highheels in einem blassen Rosé. Dazu trägt sie einen tiefen Ballerinaknoten. So könnte sie direkt den Weg zum Standesamt antreten!

Fotos: make life easier

 

Die schönsten Tüllröcke in den Onlineshops


 

Ein Paradebeispiel für ein romantisches Brautoutfit mit Tüllrock ist diese Kombination bestehend aus einem blauen Rock von noni und einem Spitzenoberteil mit halblangem Arm. Ein wunderschönes Beispiel dafür, dass ein Tüllrock auch mit Bohotouch gestylt werden kann. Fotografiert in der atemberaubenden Kulisse der Sahara Wüste von Kibogo Photography.

Rock: noni
Fotos: Kibogo Photography

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

follow @Instagram
Bekannt aus